Mein Konto:   Mein Konto    |   Konto eröffnen:    Konto eröffnen

Joyetech eCom / eCab Serie

Porto & Versand:

 DHL

 Deutsche Post

 HERMES
Nach Zahlungseingang wird die Ware innerhalb von 24 Std. (Mo - Sa) an Sie verschickt.

Wenn sie mehrere Artikel bestellen, fallen natürlich nur EINMAL die Versandkosten an!

Vor dem Kauf:

Bitte folgende Punkte beachten, bevor Sie einen Artikel kaufen:
  • Klicken Sie nur dann auf "Jetzt kaufen", wenn Sie den Artikel wirklich erwerben möchten. Ihr Online-Kauf ist rechtlich verbindlich.

  • Falls Sie Fragen zum Produkt oder zum Ablauf haben, dann senden Sie vor dem absenden Ihrer Bestellung eine Mitteilung.

  • Dieser Artikel ist vom Umtausch ausgeschlossen, nur bei Defekt im Garantiefall erhalten Sie kostenlosen Ersatz.
  • Was ist eine e-Zigarette?



    Anstatt der Verbrennung von Tabak funktioniert die e-Zigarette ohne Verbrennung, deshalb kein Tabakgeruch und somit keine Geruchsbelästigung, keine Raumluftbelastung, also kein Rauch vermischt sich in der Umgebungsluft.

    Die e-Zigarette ist die Revolution!

    Sie besteht aus einem Akku, Atomizer (Verdampfer) und einem Depot mit Liquid (Aroma "Filter").
    Einige Modelle aktivieren sich automatisch bei einem Zug, bei anderen Modellen drückt man beim Ziehen gleichzeitig einen kleinen Button.

    E-Zigarette | Anleitung | Bild 1     E-Zigarette | Anleitung | Bild 2     E-Zigarette | Anleitung | Bild 3
    Beim Ziehen zerstäubt und erhitzt der Atomizer bzw. Verdampfer die Flüssigkeit. Es entsteht kein Rauch, sondern Dampf, welcher aber gefühlsmäßig mit dem Rauch einer herkömmlichen Zigarette vergleichbar ist.

    Wählen Sie Ihre Geschmacksrichtung!

    Hier im Shop können Sie für Ihre e-Zigarette "Zusatzfilter" dazu bzw. nach bestellen.
    Ein "Filter" mit Aromakapsel reicht für ca. 120 - 150 Züge (vergleichbar mit ca. 20 Zigaretten), je nachdem wie Sie Ihre Zigarette rauchen.
    Diese "Filter" sind in Verbindung mit der "e-Health Cigarette" verwendbar!

    Die Flüssigkeiten beinhalten hauptsächlich Propylenglycol, Aromastoffe und je nach gewünschter Stärke Nikotin. Es gibt auch nikotinfreie Flüssigkeiten bzw. Aroma-"Filter".
    Der Dampf enthält kein Teer und kein Kohlenmonoxid. wir verkaufen nur geprüfte Flüssigkeiten mit Zertifikaten, die Ihnen die genauen Inhaltstoffe anzeigen. Keiner diese Stoffe steht im Verdacht krebserregend zu sein.

    Vorteile der e-Zigarette!

    Der Raucher spart Geld. Zwar ist eine einmalige Anschaffung der e-Zigaretten notwendig. Depots und Liquids sind aber deutlich günstiger als herkömmliche Zigaretten.

    Bei allen Vorteilen muss man aber auch erwähnen, dass e-Zigaretten keine "gesunden" Zigaretten sind. Nikotin ist auch für sich alleine schon ein Nervengift, welches zu Kreislauferkrankungen führen kann. Ebenso ist die e-Zigaretten kein Mittel um sich den Nikotinkonsum abzugewöhnen.

    Wenn Sie aber gerne Rauchen und darauf nicht verzichten wollen, dann verkaufen wir Ihnen ein Produkt, von dem wir überzeugt sind !!!

    Wie funktioniert die e-Zigarette?

    Woraus besteht so eine elektronische Zigarette?

    Die e-Zigarette besteht aus einem Atomizer (Verdampfer), einem Hochleistungsakku und einem Depot mit Liquid (Aroma "Filter"). Den Akku laden Sie entweder per USB-Ladeadapter, mit dem Autoladegerät 12V - 24V oder mit dem Netzladegerät (220 V) über die normale Steckdose. Danach schrauben Sie Atomizer und Akku zusammen und stecken das Flüssigkeitsdepot (Aroma "Filter") auf den Atomizer.

    Wie rauche ich mit einer e-Zigarette?

    Sie können nun ganz normal rauchen. Bei einigen Modellen müssen Sie gleichzeitig beim Ziehen einen kleinen Button drücken. Einen Aschenbecher brauchen Sie nicht mehr. Wenn Sie zu Ende geraucht haben, legen Sie Ihre e-Zigarette einfach weg, oder stecken sie in die Tasche.

    Mein Depot mit Liquid (Aroma "Filter") ist leer, Was nun?

    Sobald sich die Menge an Rauch reduziert, oder der Geschmack nachlässt, sollte das Depot (Aroma "Filter") aufgefüllt oder ausgewechselt werden. Sie können entweder befüllte Depots verwenden, oder leere Depots mit einem Liquid auffüllen und dann verwenden. Es gibt viele unterschiedliche Aroma-Depots mit und ohne Nikotin.

    Und wie ist das mit dem Akku?

    Sobald der Akku Ihrer e-Zigarette leer ist, macht sich dieser bei den meisten Modellen durch mehrmaliges Blinken der LED bemerkbar. Damit Sie nicht warten müssen, bis ihr Akku wieder aufgeladen ist, empfehlen wir Ihnen zwei Akkus zu verwenden.

    Die e-Zigarette - Informationen für Neueinsteiger!

    Wie fange ich am besten an?

    Es ist ratsam, unseren 2er Starter-Set zu erwerben, um eine sichere Versorgung zu gewährleisten und somit nicht wegen einem leeren Akku oder einem leeren Aroma-"Filter" auf normale Rauch-Gewohnheiten umsteigen zu müssen.
    Natürlich können Sie mit nur einer e-Zigarette, also einem Akku, einem Verdampfer und einem Depot bzw. Aroma-"Filter" beginnen. Bei einem sicherem Umstieg auf die e-Zigarette können Sie dann weitere Geräte dazu kaufen.

    Viele möchten mit einer e-Zigarette mit einer geringen Nikotin-Stärke beginnen und diese dann reduzieren, dieses Vorgehen ist aber nicht sinnvoll. Bei einer Entwöhnung mit Nikotin-Pflastern oder Nikotin-Kaugummis wird in der Regel auch mit der höchsten Nikotin-Dosis begonnen.
    Es wird bei der e-Zigarette auch vielfach vermutet, das Nikotin sei der Grund für ein zu intesives Aroma. Der Hauptgrund hiefür ist eher im Propylenglykol zu finden. Sollte Ihnen also ein Aroma-"Filter" zu stark sein, dann wählen Sie einfach eine andere Geschmacksrichtung.

    Oftmals wird der Traum zerstört, die "klassische Zigarette" gegen die e-Zigarette langfristig zu ersetzen, weil der Kopf weiterhin das Bedürfnis nach gewohnten Verhaltensmustern hat.
    Mit der e-Zigarette ist das Verlangen nach einer "klassische Zigarette" zwar gestillt, aber es befinden sich einige andere Stoffe in einer "klassischen Zigarette", die eine Abhängigkeit hervorrufen.
    Die Abhängigkeit nach diesen Stoffen sollte nach etwa 2 Wochen überwunden sein.
    Auch ein Rückfall ist kein Beinbruch - das „Dampfen“ kann trotzdem fortgesetzt werden.

    Ein häufiger "Anfängerfehler" ist, daß Sie an der e-Zigarette “nuckeln“ (durchgehend kurze Züge ohne Pause). Hier besteht die Gefahr, daß der Atomizer bzw. Verdampfer überhitzt und danach nicht mehr in gewohnter Qualität arbeitet. Der Atomizer darf mit gutem Gewissen warm gedampft werden, jedoch sollte bei zu hohen Temperaturen ein paar Minuten pausiert werden.

    Übertreiben Sie Ihren Konsum mit der e-Zigarette nicht – besonders am Anfang. Die e-Zigarette liefert das Nikotin langsamer, als die herkömmliche Tabak-Zigarette. Man läuft daher Gefahr eine überdosis Nikotin aufzunehmen. Wenn Sie leichteste Anzeichen von Schwindel, Übelkeit und Kopfschmerzen verspüren, legen Sie Ihre e-Zigarette für einige Zeit bei Seite! Sie müssen sich erst an eine andere Art der Nikotinaufnahme gewöhnen. Entspannen Sie sich!
    Wenn Sie Nichtraucher sind, unter 18 Jahre alt sind, oder an Herz-Kreislauf-Krankheiten leiden: Bitte lassen Sie es mit dem Rauchen ganz sein - egal, ob herkömmliche Tabak-Zigarette, oder unsere e-Zigarette.

    So, nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Dampfen!

    Neues:  Quelle: Verband des eZigarettenhandels am 1. März 2012

    Handel (Verkauf und Kauf) von e-Zigaretten und Liquids ist nicht verboten:

    (Auszug...)
    Die jüngste Stellungnahme des Bundesministeriums für Gesundheit ist die Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag. Es handelt sich hierbei nicht um eine offizielle Regierungserklärung zur e-Zigarette, zumal wesentliche Punkte der Anfrage nicht beantwortet werden konnten.
    Daher ist der Handel und Gebrauch der e-Zigarette auch weiterhin nicht verboten! Der VdeH bestärkt alle Händler und Konsumenten darin, sich nicht weiter verunsichern zu lassen. Kommunale Stellen, die sich dieser juristischen Realität widersetzen, müssen nach wie vor mit erheblichen Schadensersatzforderungen rechnen.

    Zusammenfassung der Fakten:
    Die e-Zigarette ist ein Genussmittel und eine probate Alternative zur Tabakzigarette für Raucher, die nicht aufhören wollen oder können. Sie ist kein Arzneimittel, sie hat keine therapeutische Bedeutung oder Wirkung und dient somit nicht zur Rauchentwöhnung. Die Inhaltsstoffe der e-Zigarette sind bekannt und werden von Herstellern und Händlern angegeben.
    Also alle unsere e-Zigaretten Produkte sind auf ihre Sicherheit und Qualität geprüft.