Mein Konto:   Mein Konto    |   Konto eröffnen:    Konto eröffnen

Joyetech eCom / eCab Serie

Vor dem Kauf:

Bitte folgende Punkte beachten, bevor Sie einen Artikel kaufen:
  • Klicken Sie nur dann auf "Jetzt kaufen", wenn Sie den Artikel wirklich erwerben möchten. Ihr Online-Kauf ist rechtlich verbindlich.

  • Falls Sie Fragen zum Produkt oder zum Ablauf haben, dann senden Sie vor dem absenden Ihrer Bestellung eine Mitteilung.

  • E-Zigaretten und Aroma-Depots sind aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen, nur bei Defekt im Garantiefall erhalten Sie kostenlosen Ersatz.
  • Häufige Fragen (FAQ)  -  praktische Tipps

    Der richtige Umgang mit elektronischen Zigaretten!

    Es gibt vieles, was man falsch machen kann!
    Besonders Umsteigern von herkömmlichen Zigaretten fällt es oft schwer, sich an die kleinen Unterschiede zu gewöhnen.

    Hier eine Zusammenfassung von mögliche Probleme und ihre Ursachen:

    Warum schmeckt meine E-Zigarette nicht wie normale Zigarette?
    Ursache: Das liegt bei der E-Zigarette an der völlig unterschiedlichen Zusammensetzung des Dampfes, verglichen mit dem Zigarettenrauch bei einer herkömmlichen Zigarette. Bei der E-Zigarette findet keine Verbrennung statt, stattdessen wird eine Flüssigkeit verdampft und in diesem Dampf ist nur das enthalten, was auch in der Flüssigkeit bzw. Liquid ist (Aroma- mit oder ohne Nikotinstärke).
    Unser Tipp: Probieren Sie die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen aus und lassen Sie die Aromen über eine längere Zeit wirken. Oft entfaltet sich das volle Spektrum erst nach einigen Versuchen.

    Es kommt zu wenig Dampf!
    Ursache: Die häufigste Ursache dafür ist ein falsches Zugverhalten. Besonders viele Umsteiger von herkömmlichen Zigaretten ziehen anfangs so an der E-Zigarette, wie sie es bereits seit Jahren gewohnt sind, nämlich kurz und heftig. Das kann bei der E-Zigarette zu einer unzureichender Dampfentwicklung führen, da der Verdampfer kaum Zeit hat, die Flüssigkeit zu erhitzen.
    Unser Tipp: Ziehen Sie stattdessen sachte an der E-Zigarette, dafür etwas länger (3-5 Sekunden).

    Die E-Zigarette läuft aus!
    Ursache: Auch hier ist in den meisten Fällen das Zugverhalten schuld. Wenn man nun zu kurz und zu heftig zieht, wird mehr Liquid aus dem Aroma-Depot gezogen, als der Verdampfer in der kurzen Zeit verarbeiten kann. Die Folge: Im Verdampfer bleibt unverdampftes Liquid zurück. Beim nächsten Zug wird dann wieder Liquid zugeführt und der Verdampfer hat es noch schwerer. Irgendwann sucht sich die Flüssigkeit einen Weg nach draußen und tritt dann oft zwischen Verdampfer und Aroma-Ddepot aus. Dies nennt man auch "siffen". Wenn Ihre E-Zigarette beim Zug deutlich blubbert oder "röchelt", ist das ein Indiz für zuviel Flüssigkeit im Verdampfer.
    Unser Tipp: Sie sollten dann ihr Aroma-Depot abziehen und z.B. mit einen Tuch reinigen oder gleich ein neues Aroma-Depot verwenden.

    Plötzlich keine Aroma-Depots bzw. kein Liquid mehr!
    Ursache: Ein häufiger Anfängerfehler ist es, den Liquidverbrauch zu unterschätzen. Da es kaum Aroma-Depots in regulären Ladengeschäften erhältlich sind, kann es zu plötzlichen Engpässen kommen. Besorgen Sie sich am besten gleich von Anfang an einen ausreichenden Vorrat an Aroma-Depots. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die in den Starter-Sets mitgelieferten Aroma-Depots nicht lange reichen werden.
    Unser Tipp: Probieren Sie auch unterschiedliche Geschmacksrichtungen aus.

    Bei nikotinhaltigen Aroma-Depots fehlt der "Flash"!
    Ursache: Es kommt häufig vor, daß Umsteiger von herkömmlichen Zigaretten den "Flash" beim Dampfen ihrer E-Zigarette vermissen. Der Grund ist ganz einfach: Die Nikotinstärke ist zu niedrig.
    Unser Tipp: Wählen Sie einfach eine höhere Nikotinstärke.

    Bezahlung:

    Wir akzeptieren folgende Zahlungsmöglichkeiten:
    PayPal  Überweisung  Barzahlung
    Bei Zahlung per PayPal erhalten Sie unsere Kontodaten über die PayPal-Abwicklung. Sie können Ihre Ware auch bei Abholung (nur nach Terminvereinbarung!) in bar bezahlen.